Der Einkaufzettel

Was schreibt man auf einen Einkaufzettel? Ganz wichtig: Das Datum. Sonst kauft man möglicherweise am falschen Tag ein. Hier sehr praktisch gelöst: „heute“, das ist nie falsch. „Morgen“ oder „Gestern“ würde den Einkaufenden im Laden vor Schwierigkeiten stellen. Mengenangaben sind auch wichtig, sonst kauft man entweder zu viel oder zu wenig. Die Angabe „nicht viel“ hilft dabei sehr. Weil diese Angabe wichtig ist, wurde sie unterstrichen. Das kleine Emoji daneben sagt, dass diese Angabe auch emotional sehr wichtig ist. Also bloß nicht mit zu viel „Apfel“ aus dem Laden gehen. Ein kleiner Apfel ist sicherlich in Ordnung.

Ein Einkaufzettel hilft beim Einkaufen. Das Datum und präzise Mengenangaben sind besonders wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.